Christian Kedzierski

CTO, firma.de

Christian Kedzierski

CTO, firma.de

Gastbeitrag: Was kann zur Insolvenz führen?9 min read

Ursachen für eine Unternehmensinsolvenz können vielfältig sein. So spricht man bereits von einer drohenden Insolvenz, wenn mehr als 90% der anfallenden Rechnungen nicht mehr bezahlt werden können. Weitere Gründe einer Unternehmensinsolvenz sind Überschuldung und Zahlungsunfähigkeit. Diese werden durch eine oder mehrere der folgenden Ursachen ausgelöst:

Liquiditätsvermindernde Faktoren:

  • Unsolide Finanzierung
  • Verschlechterte Zahlungsmoral der Kunden
  • Zu geringe Abdeckung betrieblicher Risiken
  • Wirtschaftskrisen
  • Pleiten von Kunden/Lieferanten

In einem Unternehmen ist die Liquidität / Cashflow von äußerster Wichtigkeit. Diese gewährleistet die ständige Zahlungsfähigkeit. Nach Erbringung einer Leistung muss umgehend eine Rechnung erstellt und verschickt werden; nach 14+ Tagen in Zahlungsverzug sollte die erste freundliche Zahlungserinnerung erfolgen.

Kostensteigernde Faktoren:

  • Steigerung der Personalkosten
  • Fehlplanung bei Investitionen
  • Einseitige Abhängigkeit von Lieferanten
  • Erhöhung der Bankzinsen
  • Falsche Vorratshaltung

Bei der Erstellung des Finanzplans gilt es, Unvorhergesehenes zu berücksichtigen. Grundsätzlich kann man alle zu tätigenden Investitionen, welche die Gründung betreffen, um 10% erhöhen, da man aus Erfahrung sagen kann, dass es während der Realisierungsphase zu leichten Schwankungen bei den Kosten kommen kann. Des Weiteren ist zu empfehlen, sich nicht nur an einen Lieferanten zu binden. Durch diese Monopolstellung hat dieser nämlich die Position inne, die Preise nach seinem Belieben zu gestalten. Auch durch eine ungenügende oder übermäßige Vorratshaltung kann langfristig eine Insolvenz ausgelöst werden. Achten Sie deshalb darauf, dass Sie Ihre Vorratshaltung nach den angestrebten Planumsätzen richten.

Umsatzmindernde Faktoren:

  • Mangelnde Wettbewerbsfähigkeit
  • Probleme bei der Auftragsabwicklung
  • Angebote von nicht marktgängigen Produkten bzw. Dienstleistungen

Am Umsatz kann man Ihren Erfolg messen. Sie sollten regelmäßig Preisrecherchen bei den Mitbewerbern durchführen, um Ihre Preisgestaltung zu optimieren. Ebenso sollten Sie auf Service, Qualität und Lieferschnelligkeit achten. Weiterhin gilt es, sich von nicht mehr marktgängiger Ware umgehend zu trennen.

Führungsinstrumente:

  • Eine unzureichende Unternehmensplanung
  • Mangelhafte Unternehmensführung
  • Widrige private Umstände

Ein grundlegender Faktor für den Erfolg eines Unternehmens ist die persönliche Qualifikation des Gründers. Dieser muss seine Stärken und Schwächen kennen und im Grunde genommen ein kaufmännischer Fachmann sein. Betriebswirtschaftliche Kenntnisse sind hier von elementarer Bedeutung. Ein Unternehmer muss erbrachte Leistungen unverzüglich in Rechnungen stellen. Im Alltag kommt es allerdings durchaus dazu, dass diese Pflicht vernachlässigt wird und eher neue Aufträge angenommen als erledigte abgerechnet werden.

Nochmal zum Schluss:

Die Cashflow-Planung und eine sehr gute Buchhaltung sind unglaublich wichtig.

 

Über Christian Kedzierski

Christian Kedzierski ist CTO bei firma.de. firma.de unterstützt Gründer sämtlicher Branchen bei allen Arbeitsabläufen mit einer klaren Mission: Jungen Start-ups einen schnellen, sicheren und kostengünstigen Start zu ermöglichen. Unter anderem bietet firma.de die Möglichkeit an, die gesamte Buchhaltung mittels Outsourcing zu übernehmen. Mehr dazu hier.

Quelle: Quora Deutschland, „Was sind die größten Ursachen für Insolvenz?“

Credits: Photo by Bernard Hermant on Unsplash

 

Liquiditätsplanung leicht gemacht - Alle Entscheidungen fest im Griff.

COMMITLY ist Ihr Software Tool für besseres Liquiditäts- und Cash Flow Management - entwickelt von Finanzexperten und Unternehmern, die wissen, worauf es ankommt.

 

COMMITLY

Einfach besseres Liquiditätsmanagement.
Commitly, dein CFO in der Cloud.

Es ist unsere Mission, Unternehmensentscheidungen auf finanzielle Ziele auszurichten, indem wir Unternehmer mit modernsten Technologien unterstützen.

© 2017-2019 Commitly GmbH
Von Unternehmern, für Unternehmer

Share This