Rechtliche Informationen

Datenschutzerklärung der Commitly GmbH

 

Persönlichkeitsrechte im Zusammenhang mit Datenschutz sind COMMITLY wichtig. Daher messen wir der Vertraulichkeit Ihrer persönlichen Informationen hohen Wert bei. Wir haben diese Richtlinien verfasst, um zu erläutern, welche Informationen wir sammeln, wie wir diese verwenden und welche Entscheidungsmöglichkeiten Sie haben.

Bitte nehmen Sie sich ausreichend Zeit, um sich mit unseren Praktiken zum Schutz der Persönlichkeitsrechte vertraut zu machen und wenden Sie sich ans uns, sobald Sie Fragen haben.

A. Definitionen

  1. „Wir“ bzw. „Commitly“ ist die Commitly GmbH, FN 476463 g, Firmenbuchgericht Wiener Neustadt, mit Sitz in der Dr. Clemens Pirquet-Strasse 43, 2380 Perchtoldsdorf, (″Commitly″).
  2. „Sie“ bzw. „Nutzer“ ist eine natürliche Person, die sich bei Commitly einen Nutzer- Account für die Nutzung der Commitly-App als Verbraucher erstellt und/oder eine entsprechende Anfrage bei Commitly stellt.
  3. Die „Commitly-Website“ ist die von Commitly erstellte und zu Marketinggründen genutzte Website.
  4. Die „Commitly-App“ ist eine von Commitly erstellte und angebotene Softwareapplikation. Sie können die Commitly-App nutzen, in dem die entsprechende Webseite (Web-App) aufgerufen wird.
  5. „Datenschutzbestimmungen“ sind diese Bestimmungen, die Ihnen Hinweise dazu geben, welche Daten von Ihnen durch Commitly erhoben und wie diese verarbeitet werden. Bei der Erstellung eines Nutzer-Accounts werden Ihnen die Datenschutzbestimmungen bekannt gegeben. Wir behalten uns das Recht vor, die vorstehende Datenschutzerklärung unter Beachtung aktueller rechtlicher Vorgaben jederzeit anzupassen. Ihnen wird eine Aktualisierung per Mail an Ihre registrierte Email Adresse bekannt gegeben. In diesem Hinweis erfahren Sie ebenfalls Ihr Widerspruchsrecht (das Sie durch Löschung Ihres Accounts unmittelbar ausüben können) und die Konsequenzen des Widerspruchs. Sind die aktualisierten Datenschutzbestimmungen der Grund, weshalb Sie Commitly nicht mehr verwenden möchten, können Sie jederzeit bis zum Inkrafttreten der Aktualisierung Ihren Nutzer-Account löschen. Dadurch wird das Nutzungsverhältnis zu Commitly beendet.
  6. „Personenbezogene Daten“ sind die Daten einer Person, welche diese persönlich identifizieren, wie beispielsweise ihr Name, ihre E-Mail-Adresse oder ihre Telefonnummer bzw. sonstige nicht-öffentliche Daten in diesem Zusammenhang.
  7. „Dienstleister“ sind Anbieter von softwaretechnischen oder fernkommunikations- gestützten Leistungen sowie Unternehmen, die von Commitly dazu eingesetzt werden, Zahlungen abzuwickeln oder technische Leistungen zu erbringen.
  8. „Anonyme Daten“ sind Daten, die nicht mit personenbezogenen Daten in Verbin-dung stehen. Durch anonyme Daten kann eine einzelne Person nicht mehr identifiziert werden.

B. Allgemeines

  1. Die Commitly GmbH, FN 476463 g, Firmenbuchgericht Wiener Neustadt, Dr. Clemens Pirquet-Strasse 43, 2380 Perchtoldsdorf, (″Commitly″) bietet Ihnen die Möglichkeit, Daten über Zahlungsein- und -ausgänge von Bank- und Kreditkartenkonten sowie anderen Zahlungsdiensten zur Einsicht freischalten und nach bestimmten Kriterien zu analysieren und auszuwerten, sowie sich über Bewegungen in Ihren Konten durch eine Mitteilungsfunktion informieren lassen.
  2. Commitly erhebt, nutzt und verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen des österreichischen Datenschutzrechts. Im Folgenden unterrichten wir Sie über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten. Sie können diese Unterrichtung jederzeit auf unserer Website Commitly.com abrufen.

C. Datenschutzgrundsätze

  1. Wir verpflichten uns, alle personenbezogene Daten von Ihnen, die an uns weiter- geleitet werden, gemäß den geltenden österreichischen Datenschutzgesetzen zu behandeln. Das heißt, dass wir sie insbesondere nicht an Dritte weitergeben. Wir verpflichten uns außerdem, die durch das Bundesdatenschutzgesetz geschützte personen- bezogene Daten nur zum Zweck der rechtmäßigen Aufgabenerfüllung zu erheben, aufzunehmen, aufzubewahren, zu verändern, zu sperren oder zu löschen. Die Daten werden nicht für andere Zwecke als der rechtmäßigen Aufgabenerfüllung herangezogen.
  2. Unsere technische Infrastruktur schützt zuverlässig davor, dass unbefugte Dritte die bei uns gespeicherten Daten einsehen und ändern können (Datensicherheit und –integrität).  Dabei  stellen  wir  durch die Auswahl des Standorts unseres Rechenzentrum sicher, dass europäischen Rechts durch unsere Dienstleister eingehalten werden.
  3. Die von uns erhobenen Daten werden entweder von Ihnen beim Nutzen der Commitly-App oder Inanspruchnahme von Funktionen und Dienstleistungen bereitgestellt oder entstehen innerhalb der Nutzung. Damit die Commitly-App wunschgemäß einsetzbar ist, sind Nutzerdaten stets notwendig.
  4. Die durch Sie im Rahmen der Nutzung der Commitly-App und von Diensten und/oder Funktionen innerhalb der Commitly-App insbesondere über den Login (soweit Sie dies auswählen) sowie die Applikation angelegten Daten werden auf dedizierten Servern im hochsicheren Rechenzentrum von Amazon Web Services (AWS) in Frankfurt gespeichert, durch den Server-Dienstleister aber nicht genutzt oder in sonstiger Weise verarbeitet.

D. Von Ihnen zur Verfügung gestellte Daten

  1. Bei einer Anmeldung, zum Beispiel durch eine Registrierung und anschließenden Login, hinterlassen Sie Grunddaten (einschließlich der Information, wie Sie uns im Internet gefunden haben), die an uns übermittelt werden. Diese Daten sind vom Anmeldeformular vorgegeben und werden ausschließlich für die Nutzung der Commitly-App und deren Leistungen erhoben, gespeichert und verwendet. Über diese Anmeldedaten informieren wir Sie ggf. über Änderungen, Ergänzungen oder neue Versionen der Commitly-App und über die Webseite zur Verfügung gestellte Informationen sowie z.B. über Neuigkeiten der Webseite/der App.
  2. Die Anmeldung für einen Newsletter kann entweder über einen Login oder durch Anmeldung mit einer E-Mail-Adresse erfolgen. Im Falle der E-Mail-Adresse sind keine weiteren Angaben notwendig. Es steht Ihnen aber frei, von sich aus bei der Newsletter-Anmeldung weitere Informationen anzugeben. Mit einer Anmeldung für den Newsletter stimmen Sie als Anmeldender ausdrücklich zu, dass an die angegebene E-Mail-Adresse die Anmeldebestätigung sowie dann der Newsletter zugesendet wird.
  3. Im Rahmen des Newsletter-Bezuges sowie im Rahmen der Registrierung sind wir auch berechtigt, Sie über Änderungen, Ergänzungen oder neue Versionen der Webseite oder der Commitly-App und der darüber angebotenen Funktionen und über die Webseite zur Verfügung gestellte Informationen sowie z.B. über Neuigkeiten bei den verfügbaren Banken zu informieren.
  4. Im Rahmen und zur Ermöglichung der Nutzung der Commitly-App oder der Erbringung der in der Nutzungsvereinbarung genannten Funktionen erfasst Commitly verschiedene Arten von Daten, die teilweise durch Sie zur Verfügung gestellt werden und teilweise zur Nutzung der Commitly-App und der damit verbundenen Leistungserbringung erforderlich sind oder durch die Nutzung entstehen.

E. Nutzung der Commitly-App oder Dienste/Leistungen

COMMITLY verwendet Analysedienste, damit wir besser verstehen, wie Sie unsere Website und unsere Anwendungen nutzen. Somit helfen Sie uns dabei, das COMMITLY Erlebnis weiterzuentwickeln und unsere Kommunikation mit Ihnen sukzessive zu verbessern.

  1. Um die Qualität und die Sicherheit unseres Dienstes zu verbessern, speichern wir zu statistischen Zwecken die Daten über den einzelnen Zugriff auf den Seiten der Commitly-App, die Ihr Browser/die App übermittelt, immer wenn Sie die Website besuchen/die App benutzen. In diesen Serverprotokollen sind Daten enthalten wie zum Beispiel Ihre Webanfrage/Nutzungsaufruf, Ihre IP-Adresse, Browsertyp, Browsersprache, Datum und Uhrzeit Ihrer Anfrage und ein oder mehrere Cookies, durch die Ihr Browser eindeutig identifiziert werden kann sowie allgemeine Informationen zum Beispiel beim Auftreten von Fehlern und die Informationen aus Security Events (Änderung Passwort, Password Recovery, Änderung E-Mail-Adresse), da diese für die Nutzung erforderlich sind. Die IP-Adresse wird dabei datenschutzgerecht verkürzt gespeichert.
  2. Wenn Sie unsere Webseite besuchen sowie im Rahmen der Leistungserbringung, sendet die Webseite einen oder mehrere Cookies – kleine Dateien, die eine Zeichenfolge enthalten – an Ihren Computer oder Ihr sonstiges Endgerät, wodurch der Browser eindeutig identifiziert wird. Wir verwenden Cookies, um die Qualität der Website zu verbessern, einschließlich zur Speicherung der Nutzungsvorlieben und Nachverfolgung von Benutzertrends sowie zur Messung, wie Sie unsere Webseite und unsere Dienstleistungen im Internet gefunden haben. Wir platzieren beim Besuch der Webseite oder von Unterseiten möglicherweise einen oder mehrere Cookies im Browser. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er benachrichtigt wird, wenn ein Cookie gesendet wird. Dadurch eröffnet sich die Möglichkeit, einen Cookie entweder anzunehmen oder abzulehnen. Die von uns erfassten und analysierten Daten werden dazu verwendet, Dienste sowie die Webseite zu verbessern, die Weberfahrung persönlich zu gestalten sowie ein einfaches Einloggen bei dauerhaft gesetzten Einlogg-Cookies zu ermöglichen.
  3. Wir bedienen uns der Dienste von Drittanbietern, um die Effizienz der Commitly-App und der Dienste einzuschätzen und festzustellen, wie Sie die Commitly-App und/ oder die Dienste benutzen. Dazu verwenden wir auf den Seiten der Commitly-App möglicherweise Zählpixel (Web-Beacons), die die Drittanbieter zu diesem Zweck an Commitly zur Verfügung stellen. Zu den Informationen, die wir erfassen, gehören die besuchten Seiten, Navigationsmuster und ähnliche Daten. Durch diese statistisch erhobenen Daten ist es uns möglich, herauszufinden, welche Leistungen innerhalb der Commitly-App für die Nutzer am interessantesten sind, und welche Angebote sich die Nutzer am liebsten ansehen. Obwohl der Anbieter die von unserer Website stammenden Daten in unserem Auftrag protokolliert, haben wir die Kontrolle darüber, wie diese Daten verwendet werden können bzw. nicht verwendet werden dürfen. Der Cookie selbst enthält zwar keine personenbezogenen Daten, aber wenn Sie beim Besuch der Webseite personenbezogene Daten (wie Ihre User-ID) zur Verfügung stellen und den Cookie nach Angabe dieser Daten nicht von Ihrem Browser löschen, erfasst der Anbieter die in dem Cookie gespeicherten nicht personenbezogenen Daten (wie beispielsweise die Anzahl der Besuche) und speichert diese anonym.

F. Unsere Services

Registrierung – Benutzerkonto („Account“)

  1. Damit Sie unsere Services nutzen können, müssen Sie sich zunächst bei uns auf der Plattform registrieren. Dazu müssen Sie einen Account eröffnen und Ihre E-Mail-Adresse sowie ein Passwort eingeben. Die Registrierung schließen Sie mit der Eingabe Ihrer personenbezogenen Daten ab, wie Name und Vorname. Wir speichern diese Daten für die Dauer des Plattformvertrags unter Zuordnung zu Ihrem Account.
  2. Um die von Commitly angebotenen Services bestmöglich zu nutzen, können Sie jederzeit Ihre Profilinformationen auf der Plattform in den bereitgestellten elektronischen Formularen Ihres Accounts durch weitere persönliche Angaben ergänzen. Auch diese Daten werden von uns für die Dauer des Plattformvertrags gespeichert.

Registrierung zum Abruf von Kontodaten („Bankverbindung“)

  1. Zur Freischaltung eines oder mehrerer Bank-, Kreditkarten- und/oder Zahlungsdienstkonten ihres Unternehmens auf der Plattform, erheben und verarbeiten wir folgende weitere personenbezogenen Daten: Kontonummer und Bankleitzahl oder IBAN und BIC, Nutzungskennung / Login und PIN bzw. Passwort („Zugangsdaten“).
  2. Commitly Speichert dabei zu keinem Zeitpunkt die von Ihnen zum Zweck der Kontoverbindung eingegeben Zugangsdaten.
  3. Selbstverständlich können Sie die verbundenen Bank-, Kreditkarten- und/oder Zahlungsdienstkonten jederzeit wieder entfernen.

Bereitstellung und Verwendung Ihrer Kontodaten („Synchronisation“)

  1. Im Rahmen der Synchronisation werden Daten über Kontostände, Zahlungsein- und -ausgänge Ihres Unternehmens („Transaktionen“) Ihrer von Ihnen auf der Plattform freigeschalteten Bank-, Kreditkarten- und/oder Zahlungsdienstkonten von den jeweils kontoführenden Instituten an uns übermittelt.
  2. Diese Transaktionen
  • speichern wir während der Laufzeit des mit Ihnen bestehenden Plattformvertrags,
  • nutzen und verarbeiten wir, um sie Ihnen zu Ihrer Information im Rahmen der Planung in Übersichten – auch unter Vornahme von Analysen und Auswertungen – in Ihrem passwortgeschützten Nutzerbereich auf der Plattform darzustellen,
  • nutzen und verarbeiten wir, um Sie per Mitteilungen („Notifications“) über Bewegungen in Ihren freigeschalteten Konten auf dem Laufenden zu halten.

G. Auftragsdatenverarbeitung

COMMITLY verwendet Drittanbieter, um Ihnen die Services der COMMITLY-App zur Verfügung stellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in unserer Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO, die zwischen dem Commitly Kunden (Verantwortlicher oder Auftraggeber) und der Commitly GmbH (Auftragsverarbeiter oder Auftragnehmer) geschlossen wird.

finAPI GmbH (Schnittstellenanbieter)

Die Bereitstellung der Transaktionsdaten im Rahmen des Kontoinformationsdienstes erfolgt durch den externen Schnittstellenanbieter finAPI GmbH („finAPI“), Ainmillerstraße 11, 80801 München, der die Daten unter Aufsicht und ausschließlich nach Weisung von Commitly verarbeitet. finAPI ist als deutsches Unternehmen an das deutsche Datenschutzrecht gebunden. Die Zugangsdaten zu Konten & Karten werden bei finAPI zusätzlich verschlüsselt gespeichert. Commitly hat auf diese Zugangsdaten keinen Zugriff. Ein entsprechender Vertrag über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Auftrag wurde zwischen finAPI und Commitly geschlossen.

https://www.finapi.io/

Chargebee (Abo-Verwaltung)

Teile Ihrer persönlichen Daten (Name Ihres Unternehmens, Vor- und Zuname) dienen zur Identifizierung Ihrer Person und ihres Unternehmens und zur Prüfung der angebotenen Zahlungsarten. Im Rahmen der Registrierung erfolgt eine Weitergabe Ihres Vor- und Zunamen an den Dienstleister ChargeBee (Chargebee Inc., 340 S Lemon Avenue, #1537, Walnut, California 91789, USA). Außerdem werden Ihre Zahlungsdaten wie Kreditkarten- und Bankdaten (abhängig von der Ihrerseits ausgewählten Zahlungart) zum Zweck der Zahlungsabwicklung erhoben, genutzt und verarbeitet sowie an Zahlungsdienstleister und den jeweils von Ihnen angegebenen Kreditkartenunternehmen oder Banken weitergegeben und von diesen genutzt und weiterverarbeitet. Commitly speichert zu keinem Zeitpunkt Kreditkarten Daten im Zusammenhang mit einer Transaktion.

https://www.chargebee.com/

Braintree Payment (Zahlungsabwicklung)

Commitly verwendet Braintreee Payments („Braintree“) als Zahlungs-Gateway. Braintree ist ein Service der PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A.. Braintree wird dabei ausschließlich zur Abwicklung der Zahlungen zwischen Commitly und seinen Nutzern verwendet. Zu diesem Zweck werden die in Chargebee erfassten Kreditkarten Daten an Braintree zur weiteren Verarbeitung übermittelt.

https://www.braintreepayments.com/at/legal

Intercom (Customer Experience)

Wir nehmen Dienstleistungen Dritter in Anspruch, um die Nutzung von Commitly besser zu verstehen. Insbesondere übermitteln wir einen Teil Ihrer Informationen (wie Ihre Emailadresse und das Datum Ihrer Registrierung) an Intercom, Inc. („Intercom“) und nutzen Intercom, wenn Sie unsere Website besuchen oder unser Produkt benutzen, um Daten für Analysezwecke zu sammeln. Intercom analysiert Ihre Nutzung unserer Webseite und/oder unseres Produktes und verfolgt die Entwicklung unserer Kundenbeziehung, damit wir unseren Service für Sie verbessern können. Wir nutzen Intercom außerdem als Medium für Kommunikation, entweder per Email oder in Form von Nachrichten innerhalb unseres Produktes/unserer Produkte. Ausserdem verwenden wir Intercom um Ihnen einen Hilfebereich zur Verfügung zu stellen.

http://intercom.io/

Mailchimp (Newsletter Management)

Bei der Versendung unseres Newsletters an registrierte Interessenten sowie beim Versand von transaktionalen Emails an Nutzer bedienen wir uns im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung Mailchimp (eine Marke der The Rocket Science Group, LLCm, Georgia, USA). Mailchimp wurde als spezialisierter Dienstleister sorgfältig von uns ausgewählt und wird regelmäßig von uns überprüft, um sicherzustellen, dass Ihre Privatsphäre gewahrt bleibt. Mailchimp verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten nur im Auftrag und auf Weisung von uns und darf Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zu den von uns vorgegebenen Zwecken verwenden. Die Einhaltung dieser Datenschutzbestimmungen sowie der erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen ist jederzeit gewährleistet.

https://mailchimp.com

Zendesk (Support Management)

Wir setzen das Kundensupport-System „Zendesk“, des Anbieters Zendesk, Inc., 989 Market Street #300, San Francisco, CA 94102, USA ein, um Anfragen der Nutzer schneller und effizienter bearbeiten zu können (berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO ).

Zendesk nutzt die Daten der Nutzer nur zur technischen Verarbeitung der Anfragen und gibt sie nicht an Dritte weiter. Zur Verwendung von Zendesk ist mindestens die Angabe einer korrekten E-Mail-Adresse notwendig. Eine pseudonyme Nutzung ist möglich. Im Verlauf der Bearbeitung von Service-Anfragen kann es notwendig sein, dass weitere Daten erhoben werden (Name, Adresse). Die Nutzung von Zendesk ist optional und dient der Verbesserung und Beschleunigung unseres Kunden- und Nutzerservice.

Wenn Nutzer mit einer Datenerhebung über und einer Datenspeicherung im externen System von Zendesk nicht einverstanden sind, bieten wir ihnen alternative Kontaktmöglichkeiten zur Einreichung von Service-Anfragen per E-Mail, Telefon oder Post. Weitere Informationen erhalten die Nutzer in der Datenschutzerklärung von Zendesk: 

https://www.zendesk.de/company/customers-partners/privacy-policy

Hubspot (CRM Management)

Diese Webseite benutzt HubSpot. HubSpot ist eine Software-Lösung zur Steuerung und Realisierung von Inbound Marketing. Die gespeicherten Informationen werden auf Servern von HubSpot gespeichert. Sie können von uns genutzt werden, um mit Besuchern unserer Website in Kontakt zu treten und um zu ermitteln, welche Leistungen unseres Unternehmens für sie interessant sind. Alle von uns erfassten Informationen unterliegen dieser Datenschutzbestimmung.

Wir nutzen alle erfassten Informationen ausschließlich zur Optimierung unseres Marketings. HubSpot ist ein Software-Unternehmen aus den USA mit einer Niederlassung in Irland. Kontakt: HubSpot, 2nd Floor 30 North Wall Quay, Dublin 1, Ireland, Telefon: +353 1 5187500.

HubSpot unterliegt dem TRUSTe ’s Privacy Seal und dem U.S. – EU Safe Harbor Framework und dem U.S. – Swiss Safe Harbor Framework. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter HubSpot Legal Stuff (allgemeine Informationen zu HubSpot und Datenschutz).

https://legal.hubspot.com/de/privacy-policy

H. Verwendung von Tracking Tools

  1. Um den Besuch der Commitly-Webseite und der Commitly-App attraktiv und die Nutzung bestimmter Funktionen nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu gestalten, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät dem von Ihnen  verwendeten  Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (in diesem Fall also uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihr Endgerät übertragen.
  2. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Beendigung Ihres Besuchs auf unserer Webseite automatisch gelöscht. Darüber hinaus verwenden wir Cookies, die  nach Beendigung  Ihres Besuchs auf unserer Webseite auf Ihrem Endgerät gespeichert bleiben, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser bei Ihrem nächsten Besuch wiederzuerkennen.
  3. Sie können auch Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die  Annahme  von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Webseite allerdings eingeschränkt sein.

Google Analytics

  1. Unsere Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“).
  2. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseite werden in der Regel an einen Server von  Google  in  den  USA übertragen und dort gespeichert. Da diese Webseite Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ verwendet,  wird  Ihre  IP-Adresse  von  Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt, so dass eine direkte Personenbeziehbarkeit ausgeschlossen werden kann. Nur in Ausnahmefällen wird die volle  IP-Adresse  an einen  Server  von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Internetseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung  verbundene  Dienstleistungen  gegenüber   dem Webseitenbetreiber zu erbringen.
  3. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
  4. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung  dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.3
  5. Die Nutzung von Google Analytics erfolgt in Übereinstimmung mit den Voraussetzungen, auf die sich die deutschen Datenschutzbehörden mit Google verständigten. Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001.

Nutzerbedingungen von Google:

http://www.google.com/analytics/terms/de.html

Übersicht zum Datenschutz von Google:

http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html

Datenschutzerklärung von Google:

http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Einsatz von Google Remarketing

  1. Unsere Website verwendet die Remarketing-Funktion von Google Inc.. Diese Funktion dient dazu, Besuchern der Website im Rahmen des Google- Werbenetzwerks interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren.
  2. Der Browser des Websitebesuchers speichert Cookies, d.h. also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die es ermöglichen, den Besucher wiederzuerkennen, wenn dieser Websites aufruft, die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Auf diesen Seiten  können  dem  Besucher dann Werbeanzeigen präsentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen,  die der Besucher zuvor auf Websites aufgerufen hat, die die Remarketing Funktion von Google verwenden. Nach eigenen Angaben erhebt Google bei diesem Vorgang keine personenbezogenen Daten.
  3. Sollten Sie die Funktion Remarketing von Google dennoch nicht wünschen, können Sie diese grundsätzlich deaktivieren, indem Sie die entsprechenden Einstellungen unter

http://www.google.com/settings/ads vornehmen.

Alternativ  können  Sie  den Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerkinitiative deaktivieren, indem Sie den Anweisungen unter

http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp folgen.

Weiterführende Informationen zu Google Remarketing und die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter:

http://www.google.com/privacy/ads/

Google Ad Words

  1. Wir nutzen als AdWords-Kunde ferner das Google Conversion Tracking, einen Analysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Dabei wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt („Conversion Cookie“), sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass der Nutzer auf die  Anzeige  geklickt  hat und zu dieser Seite weitergeleitet  wurde.  Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords- Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die  auf  ihre Anzeige  geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.
  2. Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen  möchten, können  Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies  generell deaktiviert. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleadservices.com“ blockiert werden. Mehr über die Google Datenschutzbestimmungen erfahren Sie unter

http://www.google.de/policies/privacy/

Sentry

Wir verwenden den Dienst Sentry (Sentry, 132 Hawthorne St, San Francisco, CA 94107, USA), um die technische Stabilität unserer Dienste durch Überwachung der Systemstabilität und Ermittlung von Codefehlern zu verbessern. Sentry dient alleine diesen Zielen und wertet keine Daten zu Werbezwecken aus. Für weitere Informationen verweisen wir auf die Datenschutzerklärung von Sentry:

https://getsentry.com/privacy/

J. Kommunikation

  1. Wenn Sie E-Mail-Nachrichten oder andere Mitteilungen an uns schicken oder direkt auf der Webseite/der Commitly-App eingeben, bewahren wir als Anbieter solche Mitteilungen auf, um Ihre Anfrage zu bearbeiten, auf Fragen zu antworten und die Webseite, Produkte, Funktionen/Dienste und Dienstleistungen zu verbessern.
  2. Die Kommunikation innerhalb der Commitly-App erfolgt ausschließlich über eine verschlüsselte Internetverbindung, die Speicherung auf Internet-angebundenen Servern. Darüber hinaus erfolgt im Rahmen der Kommunikation eine Versendung von E-Mails sowie ggf. Push-Nachrichten direkt auf das Endgerät.

K. Ihre Rechte als Nutzer

  1. Sie haben das jederzeitige Recht, sich unentgeltlich über die zu Ihrer Person erhobenen Daten zu erkundigen. Sie haben jederzeit das Recht, Ihre Zustimmung zur Verwendung Ihrer persönlichen Daten mit Wirkung für die Zukunft zu wider- rufen. Zur Auskunftserteilung und zum Widerruf wenden Sie sich bitte an Commitly unter privacy@ba27j77.myraidbox.de. Wir werden dann die Auskunft unverzüglich erteilen.
  2. Soweit Sie dies wünschen, werden wir auf Ihre Anfrage hin Ihre bei uns gespeich- erten Daten vollständig nach Ihren Weisungen löschen. Dies kann jedoch dazu führen, dass Sie die Webseite und gegebenenfalls Dienste und/oder Funktionen innerhalb der Commitly-App nicht mehr nutzen können. In diesem Falle steht Ihnen ein außerordentliches Kündigungsrecht für bestehende Vertragsbeziehungen zu, ohne dass dadurch jedoch Ersatzansprüche gegenüber Commitly entstehen.
  3. Im Falle des Bestehens und für die Dauer gesetzlicher Aufbewahrungspflichten sowie im Rahmen der Datensicherung sind wir jedoch berechtigt, auch ansonsten zur Löschung angewiesene Daten einschließlich Backups und Logs weiterhin zu speichern und Daten soweit zur Wahrung der gesetzlichen Pflicht notwendig, zu verwenden und zu verarbeiten.

L. Datensicherheit

  1. Die Datenspeicherung und -verarbeitung von im Rahmen von Leistungen oder in sonstiger Weise erhobener Daten wird auf Servern im Auftrag von Commitly durch- geführt. Im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung stellt Commitly die Einhaltung der Datenschutzvorschriften sowie der Inhalte der Datenschutzerklärung durch geeignete technische, organisatorische und vertragliche Maßnahmen sicher.
  2. Commitly ergreift die erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen, um Daten vor dem unbefugten Zugriff zu schützen und die unbefugte Änderung, Veröffentlichung oder Zerstörung von Daten zu verhindern. Dazu gehören interne Prüfungen der Datenerfassung sowie der Datenspeicherungs- und Datenverarbeitungspraktiken und Sicherheitsmaßnahmen sowie der physischen Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz vor unbefugtem Zutritt zu den Systemen, auf denen personenbezogene Daten gespeichert werden.

M. Kontakt

Für Auskünfte oder Erklärungen hinsichtlich der Verwendung Ihrer Daten wenden Sie sich bitte an:

Commitly GmbH

Dr. Clemens Pirquet-Strasse 43
2380 Perchtoldsdorf

E-Mail: privacy@ba27j77.myraidbox.de

(Stand: 28.03.2020)

20200328_Data privacy