Der Blog für besseres Finanz- und Liquiditätsmanagement

LIQUIDITÄT

Alles zum Thema Liquidität

cashflow

Cashflow Berechnung, einfach erklärt!

Bestimmt kennen Sie die folgende oder eine ähnliche Aussage: „Das Unternehmen hat einen positiven Cashflow, hier sollte man investieren!“. Macht auf den ersten Blick auch Sinn. Mehr auf der Haben-Seite als auf der Soll-Seite = Gewinn. Aus Sicht eines Steuerberaters oder Buchhalter ist dies jedoch nicht ganz korrekt.

Weiter lesen »

Liquidität

Eine ausreichende Liquidität stellt sicher, dass ein Unternehmen seinen Zahlungsverpflichtungen nachkommen kann und weiter am Markt tätig ist. In der Volkswirtschaft hängt die Liquidität von der Versorgung der Gesamtwirtschaft mit ausreichend Geld ab. Daher gehört es zu den wichtigsten Aufgaben der Geldpolitik, für die optimale Liquidität und damit die wirtschaftliche Stabilität eines Staates zu sorgen.
Das zeigt sich vor allem in Krisenzeiten, in denen die Regierung durch gezielte Maßnahmen für eine ausreichende Liquidität sorgen muss.

Weiter lesen »
Header Liquiditätsplanung

Warum Liquiditätsplanung? Alles zum Thema Liquiditäts- und Cashflow Planung

Nichts ist vergleichbar mit der Bedeutung, die die Liquidität in kleinen und mittleren Unternehmen einnimmt. Warum? Weil die Handlungsmöglichkeiten im Fall von Engpässen beim Cashflow gegenüber großen Unternehmen stark eingeschränkt sind. In diesem Beitrag finden Sie alles rund um das Thema Liquiditätsplanung. Was sich hinter dem Wort verbirgt, wie man eine Liquiditätsplanung erstellt, welche Vorlagen es gibt, bis hin zu Beispielen der Planung usw.

Weiter lesen »
On Top

Alle Artikel

PLANUNG verbessert die PERFORMANCE

Wenn Sie Ihren Plan nach Ihren Prioritäten ausrichten, erstellen Sie damit automatisch einen Aktionsplan. Dies kann sehr nützlich sein, insbesondere wenn Sie Ihren Plan regelmäßig, aber zumindest monatlich, überprüfen. Liquidität und Cash Flow dienen dabei als sehr gute Indikatoren. Wie in einem gut abgestimmten Formel 1 Auto führt die Planung und Überprüfung damit zu einer besseren Performance Ihres Unternehmens.

Weiter lesen »

Zutaten für den Cash Flow Plan?

Nutzen Sie die Cashflow Planung auch, um Ihre eigenen Prioritäten besser zu verstehen. Geht es um die Steigerung des Umsatzes? Liegt der Fokus auf Kosteneinsparungen? Eine Planung hilft Ihnen, Prioritäten zu setzen, bessere Entscheidungen zu treffen und Ihren Erfolg systematisch anzustreben!

Weiter lesen »

Planen Sie Ihren Geschäftserfolg!

Es ist nur allzu leicht, sich in alltäglichen Problemen festzusetzen und den Überblick zu verlieren. Erfolgreiche Unternehmer investieren jedoch Zeit, um Geschäftspläne zu erstellen und zu überwachen.
Der Hauptvorteil der Geschäftsplanung besteht darin, dass Sie den Fokus auf die Ausrichtung Ihres Unternehmens legen und Ziele festlegen, die Ihrem Unternehmen helfen, besser zu werden

Weiter lesen »

Liquidität – wohin ist die ganze Kohle geflossen?

Bzw. möchte ich doch wissen, wo das Geld in den Funktionsbereichen ausgegeben wurde? Marketing, Sales, Development, Betrieb, etc. oder? Vor allem bei der Business Planung (von Startups) wird oft die Gliederung des GAAP verwendet. Warum? Weil viele Vorlagen im Internet diese Gliederung vorgeben und in den herunterladbaren Excel Vorlagen zu finden sind. Warum das nicht immer optimal ist ….

Weiter lesen »

Was Cashflow Management für Startups bedeutet

Zahlreiche Startups sind zum Start ihrer Geschäftstätigkeit auf Fremdkapital abgewiesen – entweder in Form von private equity eines professionellen Investors bzw. Business Angels oder in Form eines Bankkredits.
Doch was benötigt man als Jungunternehmen, um eine solche Finanzierung zu bekommen?

Weiter lesen »

Direkte Cash Flow Ermittlung in COMMITLY

Commitly verwendet zur Ermittlung des Cashflows die sogenannte direkte Methode. Im Finanzjargon bedeutet das, dass zahlungswirksame Erträge mit den zahlungswirksamen Aufwendungen saldiert werden.
Auf gut Deutsch heißt das, dass wir die Differenz zwischen den Zahlungseingängen und den Zahlungsausgängen auf den mit Commitly verbundenen Konten errechnen.

Weiter lesen »

Gastbeitrag: Keine Scheu vor dem Blick auf die Liquidität – Teil 2

Ich gebe es ehrlich zu: Nachdem ich mein Commitly-Konto eingerichtet hatte und die ersten Transaktionen kategorisiert hatte, lag mein Konto brach. Der Grund dafür war nicht etwa, dass irgendetwas nicht funktionierte. Ganz im Gegenteil, es funktionierte einfach zu gut. Das Tool zeigte mir unverblümt meine Cashflow-Reserven an und die waren mehr als mager. 3 Kunden hatten nicht bezahlt und mich immer wieder vertröstet.

Weiter lesen »

Kurs Liquiditätsmanagement und Liquiditätsplanung

Social Media

Jetzt COMMITLY kostenlos testen!

COMMITLY Liquidität Dashboard

Eines der Hauptprobleme von Unternehmen ist ein unzureichender Cash Flow. Deswegen ist eine Liquiditätsplanung für Unternehmer so wichtig. Eigentlich egal, mit welchem Tool die Planung gemacht wird.

Wir empfehlen natürlich COMMITLY als Liquiditätsplanung Tool, aber da sind wir wahrscheinlich vorbelastet ? Kann man übrigens 14 Tage kostenlos testen!

Liquiditätsplanung leicht gemacht - Alle Entscheidungen fest im Griff.

COMMITLY ist Ihr Software Tool für besseres Liquiditäts- und Cash Flow Management – entwickelt von Finanzexperten und Unternehmern, die wissen, worauf es bei der Finanzplanung ankommt.

Welche Edition wollen Sie testen?

14 Tage KOSTENLOS testen, KEINE automatische Verlängerung, OHNE Kreditkarte

1 Unternehmen
1 Bankkonto
1 Nutzer

1 Unternehmen
bis zu 3 Konten
bis zu 5 Nutzer

ab 2 Unternehmen
unlimitiert Konten
unlimitiert Nutzer