Case Study: Interview mit Henrike Fröchling, CEO Yogaeasy.de

Case Study: Interview mit Henrike Fröchling, CEO Yogaeasy.de

YogaEasy ist Deutschlands größtes Online-Yogastudio. Bei YogaEasy kann man mit Yogavideos bequem zu Hause Yoga üben. Anfängern und Fortgeschrittenen stehen mehr als 700 professionelle Yoga-Videos zu Verfügung, die mit den bekanntesten Yogalehrern Deutschlands gedreht werden. Die kurzen und langen Videos passen in jeden Alltag. Auch für Abwechslung ist gesorgt: Bei YogaEasy sind alle bekannten Yogastile vertreten. Wir sprechen mit Henrike Fröchling, Gründerin und CEO von Yogaeasy über Finanzen und Liquiditätsplanung.

Fr. Fröchling, Sie sind CEO von YogaEasy.de. Auf Ihrer Website steht zur Zeit: Kraft + Entspannung = Yoga. Worum geht es bei YogaEasy.de?

Wir sind ein Online-Yogastudio, also eine Art Netflix für Yogavideos. So kann man mit den besten deutschsprachigen Yogalehrern zuhause und unterwegs jederzeit Yoga machen.

Aber ganz ehrlich. Wie passt ein so, sagen wir mal, analoges Produkt wie Yoga eigentlich in die Digitale Welt?

Das passt wunderbar – es ist ja sind ja echte, charismatische Yogalehrer, die Yogastunden für echte, atmende Menschen zuhause vorbereiten. Und umso besser, wenn man das Smartphone für Achtsamkeit und Bewegung nutzt.

Sie sind ja mit diesem Ansatz quasi Deutschlands größte Yoga Community! Und wenn ich das richtig sehe, wächst die Community stetig?

Henrike Fröchling, CEO Yogaeasy
Henrike Fröchling, Gründerin & CEO Yogaeasy

Ja, wir wachsen jedes Jahr stärker. Yoga ist ein seit Jahrzehnten anhaltender Megatrend, weil es uns genau das gibt, was in unserem hektischen, bewegungslosen Alltag fehlt.

Und mit unserer App kann jeder mehr Yoga in seinen Alltag einbauen.
Welche Herausforderung stellt dieses Geschäftsmodell an Sie als CEO?

Das kundenfreundliche Abomodell bietet eine stabile finanzielle Grundlage, um das Produkt immer weiter auszubauen. Mehr Videos, mehr Funktionalitäten. Das technische Umfeld und der Wettbewerb ändert sich allerdings ständig, also muss ich dafür sorgen, dass wir immer am Ball bleiben.

Als unabhängiger, immer noch vergleichsweise kleiner Player darf man sich im Internet keine großen Fehler erlauben.

Bleibt da noch Zeit für Finanzen? Wie haben Sie Ihren Finanzbereich organisiert und wie wichtig ist dabei für Sie das Thema Liquidität?

Finanzen müssen bei uns einfach nebenher funktionieren aber trotzdem absolut zuverlässig sein. Die Liquiditätsplanung oder Cashplanung ist dabei das Wichtigste, denn wir müssen unsere Rechnungen bezahlen können aber auch nicht zu konservativ wirtschaften, damit wir keine Wachstumschancen vergeben.

Wir haben eine sehr solide aufgebaute Cashplanung, die von der (Teilzeit-) Controllerin wöchentlich aktualisiert und ganz regelmäßig mit den Budgetverantwortlichen besprochen wird.

Welche Vorteile sehen Sie für YogaEasy.de durch den Einsatz von COMMITLY?

COMMITLY ist super einfach und pragmatisch. Vorher hatten wir eine von mir selbst gebaute Excel-Liste mit Pivot-Tabellen zur Auswertung, das war natürlich fehleranfällig und etwas umständlich. Jetzt laufen die Kontobewegungen automatisch per Schnittstelle ein, und in Kombination mit den Planzahlen für das restliche Jahr entsteht fast ganz von alleine ein aktueller Forecast. So kommen wir viel leichter zu der Planungssicherheit, die für ein relativ kleines Internetunternehmen so wichtig ist.

Vielen Dank für Ihre Zeit!

Credits: Photos by Yogaeasy

Jetzt COMMITLY kostenlos testen!

COMMITLY Liquidität Dashboard

Eines der Hauptprobleme von Unternehmen ist ein unzureichender Cash Flow. Deswegen ist eine Liquiditätsplanung für Unternehmer so wichtig. Eigentlich egal, mit welchem Tool die Planung gemacht wird.

Wir empfehlen natürlich COMMITLY als Liquiditätsplanung Tool, aber da sind wir wahrscheinlich vorbelastet ? Kann man übrigens 14 Tage kostenlos testen!

Weitere Interviews und interessante Fallbeispiele

Business

Case Study: Interview mit Henrike Fröchling, CEO Yogaeasy.de

YogaEasy ist Deutschlands größtes Online-Yogastudio. Bei YogaEasy kann man mit Yogavideos bequem zu Hause Yoga üben. Anfängern und Fortgeschrittenen stehen mehr als 700 professionelle Yoga-Videos zu Verfügung, die mit den bekanntesten Yogalehrern Deutschlands gedreht werden. Wir sprechen mit Henrike Fröchling, Gründerin und CEO von Yogaeasy über Finanzen und Liquiditätsplanung.

MEHR LESEN »
Business

Case Study: Interview mit Jörg Wukonig, SEO-Experte

wukonig.com ist eine Internetagentur mit dem Fokus Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenwerbung sowie Online Marketing in Graz, Österreich. Seit über 20 Jahren bietet Jörg Wukonig und sein Team vom Standort Graz aus weit mehr als Webdesign nämlich Beratung, Konzeption und Marketing von Online Projekten auf höchstem technischen Niveau. Wir haben mit Jörg über die Herausforderungen von SEO und die Themen Finanzen und Liquidität gesprochen.

MEHR LESEN »
newcubator cashflow planung
Business

Case Study: Interview mit Jörg Herbst, CEO newcubator

newcubator ist ein dynamisches Team von UX Designer:innen, Projektmanager:innen sowie Web- Backend- und Frontend-Entwickler:innen. Immer auf der Suche nach Herausforderungen entwickelt das Team an den Standorten Dortmund und Hannover individuelle Softwarelösungen für die verschiedensten Produktideen der Kunden.
Wir sprechen mit Jörg Herbst, CEO von newcubator über die Cashflow- bzw. Liquiditätsplanung.

MEHR LESEN »
Business

Case Study: Interview mit Johannes Benz, CFO bei RAIDBOXES

2014 kam dann der erste Prototyp. Danach kam lernen, wachsen, entwickeln. 2016 dann das Seed Investment, seit 2017 Nr. 1 WordPress-Hosting Spezialist in der D-A-CH Region. Ende 2018 / Anfang 2019 dann die nächste Finanzierungsrunde. Wir sprachen mit Johannes Benz, einem der Gründer von RAIDBOXES und CFO des Unternehmens, über Liquidität und die Herausforderungen als CFO.

MEHR LESEN »
Business

Case Study: Interview mit Christian Schmid, Geschäftsführer Commend Austria

Es ist wirklich beeindruckend, welche Unternehmen unter dem Radar einer breiten Öffentlichkeit erfolgreich tätig sind. Hidden Champions werden sie nicht ohne Grund genannt. Commend, mit Sitz in Salzburg, ist so ein Unternehmen. Weltraumhäfen, Gefängnisse, Museen wie das Louvre in Abu Dhabi, vertrauen auf die Intercom Technologie von Commend. Wir haben mit Christian Schmid, Geschäftsführer der Commend Austria, über das Unternehmen, die Herausforderungen im Finanzbereich und die Bedeutung von Liquidität im Allgemeinen gesprochen.

MEHR LESEN »
lexoffice liquiditätsplanung commitly
Business

Interview mit Alex Naumann über lexoffice und COMMITLY

Alexander Naumann ist Geschäftsführer von Pro.Tec Solutions, einer LegalTec Platform zur Durchsetzung von Unfallrentenansprüchen mit dem Ziel der professionellen Unterstützung des Kunden gegenüber fachlich qualifizierten Versicherungsmitarbeitern. Er berichtet über seine Erfahrungen im Zusammenspiel von lexoffice und COMMITLY

MEHR LESEN »
Business

Case Study: Interview mit Jasmin Haas, CFO der EVK

Die EVK DI Kershhaggl GmbH mit Sitz in Raaba bei Graz ist ein Unternehmen und ein klassischer Hidden Champion – international tätig, seit Jahrzehnten am Markt und mit einer Spezialisierung im Hochtechnologie Bereich. Wir konnten uns mit Alexander Fetz und Jasmin Haas von EVK über ihr Geschäftsmodell und die Herausforderungen als CFO unterhalten. Natürlich erhielten wir dadurch auch Einblicke, wie und warum EVK COMMITLY einsetzt.

MEHR LESEN »
weXelerate in Wien
Business

Case Study: Interview mit Andreas Herrele, Head of Finance von weXelerate

Der Wiener Start-up-Campus weXelerate hat sich in den letzten 2 Jahren zum Brennpunkt der zentral- und osteuropäischen Start-up-Szene entwickelt. In einer der coolsten Locations in Wien wurde ein Ökosystem geschaffen, das Startups aus der ganzen Welt dabei unterstützt, die nächsten Schritte zu tun. COMMITLY ist als Alumni und Service Partner Teil des Ökosystems von weXelerate. Wir haben mit Andreas Herrele, Head of Finance von weXelerate gesprochen.

MEHR LESEN »

LÖSUNGEN

Für jeden Geschäftsbereich

cashflow managers
Für die Geschäftsführung


Schnellere, bessere Entscheidungen


80/20 – warten Sie nicht auf die Buchhaltung. Treffen Sie Entscheidungen auf Basis belastbarer Informationen.

cashflow finanzbereich
Für den Finanzbereich


Cashflow Planung, einfach umgesetzt


Starten Sie in Minuten, nicht in Wochen – Profitieren Sie von einer einfachen, aber mächtigen Liquiditätsplanung

cashflow buchhaltung
Für die Buchhaltung


Zahlungsinformationen, rasend schnell


Beantworten Sie Fragen nach Zahlungen innerhalb von Sekunden, behalten Sie den Überblick über Offene Posten

cashflow IT-Bereich
Für den IT-Bereich


Strukturierte Bank Daten


Direkte API, Postman, Zapier Integration, make.com – optimieren Sie Ihre Bankdaten für Ihre Zwecke

Cashflow Beratung
Für die Beratung


Unterstützen Sie Ihre Mandanten


Steigern Sie Ihre digitale Kompetenz, helfen Sie Ihren Kunden, erschließen Sie neue Umsatzpotentiale

cashflow-product-demo-icon
Webinar


Professionelles Planungssystem


Einführung über den Aufbau eines Planungssystems im Finanzbereich und der Umsetzung in COMMITLY